Basics für die Pflege von Strick

 

Edle, hochwertige Pullover sollten auch mit der entsprechenden Sorgfalt gepflegt werden. Durch regelmäßiges Auslüften auf einem passenden Formbügel können Sie die Wäsche hinauszögern, denn zu häufiges Waschen ist, vor allem bei Wolle, nicht notwendig und auch nicht gut für die Fasern.

 

 

Wie waschen Sie Ihren Phil Petter?

 

Bei Phil Petter wird praktisch jeder Pullover vor der Konfektion vorgewaschen. Dies nimmt den Einsprung und macht das Kleidungsstück für den Endverbraucher unkomplizierter in der Pflege. Wir empfehlen Ihnen deshalb folgende Wäsche:

 

o   Drehen Sie das Kleidungsstück auf die linke Warenseite um!

o   Strick immer separat waschen!

o   Verwenden Sie einen großen Wäschebeutel um evtl. Beschädigungen durch die Waschmaschine zu vermeiden!

 

o   Merinowolle/Cashmere/Alpaka/Merino-Stretch
nur Kaltwäsche im Wollwaschgang mit flüssigem Woll- oder Cashmere-Waschmittel

o   Baumwolle/Baumwoll-Stretch/Leinen/Viskose
30 ° - Wäsche im Schongang mit flüssigem Feinwaschmittel

 

o   Viscose-Stretch-Jersey
bis zu 40 ° - Wäsche im Schongang mit flüssigem Feinwaschmittel

o   Nur kurzes Schleudern in der Maschine auf niedriger Drehzahl.

o   Strick und Jerseys niemals im Trockner trocknen!

o   Anschließend das Kleidungsstück nicht auswringen sondern auf einem Handtuch sanft ausdrücken.

o   Das Kleidungsstück in die richtige Form legen, ggf. etwas in die Länge ziehen und auf einem Handtuch liegend Trocknen lassen.

o   Strick nicht auf einer Wäscheleine oder auf dem Heizkörper trocknen lassen!

o   Jerseys können nach der Wäsche auf einem passenden Kleiderbügel getrocknet werden!

o   Bügeln ausschließlich auf der linken Warenseite mit Dampf und bestenfalls ohne Berühren der Ware.

 

 

Natürlich kann jedes Phil Petter Kleidungsstück auch chemisch gereinigt werden.